Flexi-Tarife

Bei unseren Flexi-Tarifen für Reisen in Neuseeland, nach Australien und an viele unserer Zielorte auf den Pazifikinseln¹ wird Flexibilität groß geschrieben.

Flexi-Tarife können direkt bis zum Abflug geändert werden. Änderungen sind gebührenfrei, allerdings muss die Differenz für den neuen Tarif (falls zutreffend) sowie eine Servicegebühr entrichtet werden. Hinweis: Ihr Ticket ist nicht auf andere Personen übertragbar.

Jetzt nach einem Air New Zealand-Flug suchen.

Nutzungsbedingungen

  • Die Flexi-Tarife für Flüge zwischen Neuseeland und Australien (Tasmansee) bzw. den Pazifikinseln1 können direkt bis zum Abflug in einen anderen Air New Zealand-Tarif für Flüge in diesen Regionen geändert werden. Kontaktieren Sie uns dazu. In diesen Fällen gelten zusätzliche Gebühren:
    • Bei Änderungen innerhalb von Neuseeland beim Kontakt-Center oder am Flughafen fällt eine Servicegebühr in Höhe von 35 NZ$ (60 NZ$ für Honolulu und Bali) pro Person und pro einfacher Strecke an. Hinweis: Wenn die Änderungen außerhalb Neuseelands vorgenommen werden, werden die lokalen Servicegebühren des Landes berechnet, aus dem Sie anrufen.
    • Wenn im Rahmen der Buchungsänderung ein Flug mit höherem Tarif erworben werden muss, ist die Differenz zwischen dem ursprünglichen Tarif und dem Tarif für das Upgrade zu zahlen.
    • Betrag für ein Produkt-Upgrade auf unseren Seats to Suit-Services
  • Flexi-Tarife sind in voller Höhe rückerstattbar (sofern vorher kein Upgrade von einem Smart Saver-Tarif stattgefunden hat, bei dem der Betrag für den Smart Saver-Tarif nicht rückerstattbar ist). Eine Ausnahme bilden Pacific Flexi-Tarife bei Reisen zwischen dem 10. Dezember 2016 und dem 20. Januar 2017, für die bei Stornierung eine Gebühr von 200 NZ$ bzw. bei Nichtantritt eines Flugs eine Gebühr von 50 % des Tarifs erhoben wird, wenn die Stornierung und Rückerstattung nach Abflug erfolgen.
  • Tickets sind nicht auf andere Personen übertragbar.
  • Airpoints™-Mitglieder erhalten bei Reisen mit dem Flexi-Tarif Airpoints Dollars™.
  • Es gibt keine Kinderermäßigungen.
  • Ein Baby (0–23 Monate) ohne eigenen Sitz kann mit einem Elternteil zum entsprechenden Tarif für Babys (10 % des Erwachsenentarifs für internationale Flüge vor sonstigen Gebühren, Flughafengebühren und Steuern) reisen. Alle weiteren Babys reisen zum Erwachsenentarif. Hinweis: Wenn das Baby zu irgendeinem Zeitpunkt während der Reise zwei Jahre alt wird, muss es einen eigenen Sitz haben, und für diese Teilstrecke muss der Erwachsenentarif gezahlt werden.
  • Flexi-Tarife gelten für einfache Strecken und können zu den folgenden Bedingungen mit anderen Tarifen kombiniert werden:
    • Tasman Flexi-Tarife
      • Dürfen auf internationalen Strecken nur mit unseren Tasman Smart Saver-, Flexi- oder Business Class-Tarifen kombiniert werden.
      • Dürfen nicht mit Inlandstarifen für New Zealand Smart Saver oder Flexi Plus kombiniert werden. Add-on-Tarife für Inlandsflüge in Neuseeland sind auf Reisen in Neuseeland in Kombination mit Tasman Smart Saver-, Flexi Saver-, Flexi- oder Business Class-Tarifen verfügbar.
    • Pacific Flexi-Tarife
      • Dürfen auf internationalen Strecken nur mit anderen Pacific Smart Saver-, Flexi- oder Business Class-Tarifen kombiniert werden.
      • Dürfen nicht mit Flexi Plus-Tarifen für Flüge in Neuseeland kombiniert werden. Add-on-Tarife für Inlandsflüge in Neuseeland sind auf Reisen in Neuseeland in Kombination mit Pacific Smart Saver-, Flexi Saver-, Flexi- oder Business Class-Tarifen verfügbar.
  • Bei Onlinebuchungen fallen keine Servicegebühren für die Buchung an. Hinweis: Bei Buchungen über ein Kontakt-Center von Air New Zealand oder über Tandem Travel fällt eine Servicegebühr für die Buchung an. Diese wird pro Person und für jede einfache Strecke berechnet.