Reisepassangaben eingeben

Reisepassangaben (und Secure Flight-Daten) eingeben

Im Rahmen des TSA Secure Flight-Programms (Transportation Security Administration) muss Air New Zealand Secure Flight Passenger-Daten sammeln. Dazu gehören der vollständige Name eines Fluggasts (wie auf dem Ausweis angegeben), das Geburtsdatum, das Geschlecht und ggf. die von der TSA ausgestellte Redress-Nummer (Referenznummer, die Sie bei einer Anfrage oder Beschwerde im Rahmen des Traveler Redress Inquiry-Programms erhalten).

Das Secure Flight-Programm dient dazu, die Sicherheit bei Flugreisen zu erhöhen. Im Rahmen des Programms wird eine verbesserte Methode zum einheitlichen Abgleich mit Beobachtungslisten verwendet, um bekannte und mutmaßliche Terroristen zu identifizieren.

Wenn Sie bei der Buchung Ihre Reisepassangaben (und die Secure Flight-Daten) nicht eingegeben haben, fügen Sie diese bitte vor Reiseantritt über die Option „Reisepassangaben hinzufügen“ auf unserer Homepage hinzu.

Weitere Informationen zum Secure Flight-Programm der US-amerikanischen Transportsicherheitsbehörde TSA finden Sie auf der Website von TSA (auf Englisch).

Geben Sie Ihre Reisepassangaben hier ein.