Most Significant Carrier

Bei Reisen mit mehreren Fluggesellschaften gilt der vom Internationalen Luftverkehrsverband (IATA) veröffentlichte Beschluss 302 zu Freigepäck und Gebühren. In diesem Beschluss gilt das Konzept des Most Significant Carrier (MSC, wichtigste Fluggesellschaft), wenn ermittelt wird, wessen Gepäckregeln für die Reise gelten.

Diese Regeln gelten für das aufgegebene Gepäck, d. h. vom Aufgeben des Gepäckstücks bis zur Abholung. Dabei kann sich die zulässige Freigepäckmenge je nach Fluggesellschaft unterscheiden und die Gebühren werden auf das gesamte Ticket des Kunden angewendet. Bei Tickets, die vor dem 31. März 2015 gemäß Beschluss 302 ausgestellt wurden, ist das Vertragsunternehmen (Marketing Carrier) in der Regel auch der MSC, vor allem, wenn die Flüge von einer Partner-Fluggesellschaft betrieben werden (Flüge mit Codesharing).

Bei Tickets, die ab dem 1. April 2015 gemäß Beschluss 302 ausgestellt wurden, ist der Marketing Carrier in der Regel auch der MSC, auch bei Flügen, die von einer Partner-Fluggesellschaft betrieben werden (Flüge mit Codesharing).

Wie wird der Most Significant Carrier (MSC) bestimmt?

In die Bestimmung darüber, welche Fluggesellschaft der MSC ist, fließen mehrere Schritte ein. Sie basiert u. a. auf den 3 IATA-Gebieten und ihren untergeordneten Regionen und darauf, wohin das aufgegebene Gepäck befördert wird.

Verwenden Sie die folgenden IATA-Gebiete und untergeordneten Regionen zusammen mit den Beispielen unten, in denen die einzelnen Schritte aufgeführt sind. So können Sie die wichtigste Fluggesellschaft bestimmen und sich an deren Regeln für das Freigepäck und die Gebühren für Übergepäck orientieren.

  • Gebiet 1: Nordamerika, Mittelamerika, Südamerika und Hawaii
    • USA, Kanada, Mexiko
    • Karibik
    • Mittelamerika
    • Südamerika
  • Gebiet 2: Europa, Naher Osten
    • Europa
    • Naher Osten
    • Afrika
  • Gebiet 3: Asien, Guam, Südwestpazifik
    • Japan, Korea
    • Südostasien
    • Indischer Subkontinent
    • Südwestpazifik
Schritt 1

Die erste Fluggesellschaft fliegt von einem IATA-Gebiet in ein anderes.
Sofern nicht anders angegeben, wird angenommen, dass es sich bei den Teilstrecken um Anschlussflüge handelt, bei denen das Gepäck nur einmal aufgegeben wurde.

Beispiele:

Beispiel 1 – Die Fluggesellschaft YY ist die wichtigste Fluggesellschaft, der sogenannte Most Significant Marketing Carrier.

Auckland – Hongkong

IATA-Gebiet

IATA-Gebiet 3 nach IATA-Gebiet 3

Marketing Carrier

XX


Hongkong – London

IATA-Gebiet

IATA-Gebiet 3 nach IATA-Gebiet 2

Marketing Carrier

YY ist die Fluggesellschaft zwischen den IATA-Gebieten


Beispiel 2 – Die Fluggesellschaft YY ist der Most Significant Marketing Carrier für die Hinflugstrecke und die Fluggesellschaft XX ist der Most Significant Marketing Carrier für die Rückflugstrecke.

Hinflüge

IATA-Gebiet

Hinflüge

Marketing Carrier

Hinflüge


Auckland – Hongkong

IATA-Gebiet

IATA-Gebiet 3 nach IATA-Gebiet 3

Marketing Carrier

XX


Hongkong – London

IATA-Gebiet

IATA-Gebiet 3 nach IATA-Gebiet 2

Marketing Carrier

YY ist die Fluggesellschaft zwischen den IATA-Gebieten


Rückflüge

IATA-Gebiet

Rückflüge

Marketing Carrier

Rückflüge


London – Singapur

IATA-Gebiet

IATA-Gebiet 2 nach IATA-Gebiet 3

Marketing Carrier

XX ist die Fluggesellschaft zwischen den IATA-Gebieten


Singapur – Auckland

IATA-Gebiet

IATA-Gebiet 3 nach IATA-Gebiet 3

Marketing Carrier

ZZ


Ausnahme zu Schritt 1: bei Strecken durch die Gebiete 1, 2 und 3 (nur in dieser Reihenfolge). In diesem Fall gelten die Regeln der Fluggesellschaft, die von Gebiet 1 in Gebiet 2 übertritt. Die Fluggesellschaft XX ist der Most Significant Marketing Carrier.

New York – London

IATA-Gebiet

IATA-Gebiet 1 nach IATA-Gebiet 2

Marketing Carrier

XX ist die Fluggesellschaft zwischen den IATA-Gebieten 1 und 2


London – Narita

IATA-Gebiet

IATA-Gebiet 2 nach IATA-Gebiet 3

Marketing Carrier


YY


ODER

Schritt 2

Die erste Fluggesellschaft, die von einer IATA-Unterregion in eine andere fliegt (bei Reisen innerhalb eines IATA-Gebiets).

Beispiel 1 – Die Fluggesellschaft XX ist der Most Significant Marketing Carrier.

Auckland – Singapur

IATA-Unterregion (alle innerhalb des IATA-Gebiets 3)

Südwestpazifik nach Südostasien

Marketing Carrier

XX ist die Fluggesellschaft zwischen den IATA-Unterregionen


Singapur – Hongkong

IATA-Unterregion (alle innerhalb des IATA-Gebiets 3)

Südostasien nach Südostasien

Marketing Carrier

YY


ODER

Schritt 3

Die erste Fluggesellschaft, die in ein internationales Gebiet fliegt (bei Reisen innerhalb einer Unterregion).

Beispiel 1 – Die Fluggesellschaft XX ist der Most Significant Marketing Carrier.

Auckland – Sydney

Marketing Carrier

XX ist die Fluggesellschaft auf der ersten internationalen Teilstrecke innerhalb der Unterregion.


Sydney – Rarotonga

Marketing Carrier

YY


Beispiel 2 – Die Fluggesellschaft YY ist die wichtigste Fluggesellschaft, der sogenannte Most Significant Marketing Carrier.

Manchester – London

Marketing Carrier

XX


London – Paris

Marketing Carrier

YY ist die Fluggesellschaft auf der ersten internationalen Teilstrecke innerhalb der Unterregion.