Gepäck

Ob Sie eine angenehme und erfolgreiche Reise haben, hängt auch davon ab, was Sie dafür einpacken. Wählen Sie hier die für Sie relevanten Optionen aus und erfahren Sie, was Sie beim Kofferpacken beachten sollten.

Die Anzahl und das Gewicht Ihrer Gepäckstücke ist beschränkt und davon abhängig, wohin Sie fliegen. Hier erfahren Sie mehr über aufgegebenes Gepäck und Handgepäck sowie über die Beschränkungen für Übergepäck und Flüssigkeiten, Sprühdosen und Gele, die Sie mit an Bord nehmen dürfen. Falls Sie mehr Gepäck mitnehmen möchten, haben Sie bei bestimmten Air New Zealand-Flügen die Möglichkeit, online im Voraus bezahltes Übergepäck zu buchen – das ist günstiger als die Gebühr für Übergepäck am Flughafen zu zahlen.

Wenn Ihr Gepäck aufgehalten wurde, können Sie mit Ihrer Gepäcknummer den Status des Gepäcks online über unsere Gepäckermittlung (auf Englisch) verfolgen.

Handgepäck

Die Größe eines Gepäckstücks wird berechnet, indem die Länge, Breite und Höhe gemessen und dann addiert werden. Das zulässige Gesamtlängenmaß pro Handgepäckstück beträgt maximal 118 cm. Das Gepäckstück darf bis zu 7 kg wiegen.

Aufgegebenes Gepäck

Die Größe eines Gepäckstücks wird berechnet, indem die Länge, Breite und Höhe gemessen und dann addiert werden. Das zulässige Gesamtlängenmaß pro aufgegebenem Gepäckstück beträgt maximal 158 cm. Das Gepäckstück darf bis zu 23 kg wiegen.

Übergepäck

Gebühren für Übergepäck fallen dann an, wenn ein Fluggast mehr Gepäck aufgibt als dem Tarif gemäß zulässig. Um nicht am Flughafen die volle Gebühr für Übergepäck zu zahlen, können Sie online im Voraus bezahltes Übergepäck buchen.

Gepäckservices

Wir sind für Sie da, wenn Sie Sondergepäck mitnehmen möchten oder wenn es Probleme bei der Beförderung ihres Gepäcks gab.