Verwendung elektronischer Geräte

Wer kommt heutzutage schon ohne Smartphone aus? Weil wir alle Gadgets bei uns tragen, haben wir für Sie einen Leitfaden zur Verwendung von elektronischen Geräten am Flughafen und an Bord zusammengestellt. Beachten Sie zusätzlich zu diesem Leitfaden auch die entsprechenden Ansagen in der Lounge am Gate und an Bord.

Wenn Sie weitere Informationen zu elektronischen Geräten wünschen, die hier nicht aufgeführt sind, kontaktieren Sie uns.

Details dazu, welche Geräte an Bord erlaubt sind und welche nicht (selbst wenn Sie sie nicht verwenden), finden Sie auf unserer Seite zu den verbotenen und eingeschränkt zugelassenen Gegenständen im Handgepäck.

Am Flughafen

Tragbare elektronische Geräte dürfen im Terminalgebäude und auf umschlossenen Fußwegen wie Fluggastbrücken verwendet werden. Auf den meisten Flughäfen werden WLAN und Ladestationen bereitgestellt. Die Details finden Sie auf der Webseite des jeweiligen Flughafens.

Bei der Sicherheitskontrolle müssen Laptops in der Regel aus der Tasche genommen werden. Sie werden separat durchleuchtet. Elektronische Geräte werden durch die Röntgenstrahlen nicht beschädigt.

Auf dem Rollfeld können Sie Ihre Geräte angeschaltet lassen, dürfen Sie jedoch nicht verwenden. Dies ist ein potenzieller Gefahrenbereich, in dem Ihre volle Aufmerksamkeit gefordert ist.

In den Bereichen hinter der Sicherheitskontrolle, etwa beim Zoll oder der Einwanderungsbehörde, ist die Verwendung von Geräten (einschließlich Mobilgeräten und Kameras) an manchen Flughäfen untersagt. Sie können sie zwar einschalten, aber widerstehen Sie der Versuchung, sie tatsächlich zu verwenden.

Im Flugzeug

Leichte elektronische Geräte können jederzeit verwendet werden. Achten Sie lediglich darauf, dass sich die Geräte im Flugmodus befinden, sodass WLAN und die Mobilfunkverbindung so lange deaktiviert sind, bis Ihnen nach der Landung mitgeteilt wird, dass Sie sie einschalten können. Sie können Bluetooth verwenden. Aktivieren Sie Bluetooth, nachdem Sie Ihr Mobilgerät in den Flugmodus gesetzt haben.

Wearables und Implantate – Hörgeräte, Schrittmacher, Uhren und Tracker

Elektronische Zigaretten und Pfeifen

Leichte tragbare Geräte – Mobiltelefon, Tablet, iPod, E-Reader

Größere tragbare Geräte – Laptop, DVD-Player, Videokamera

Peripheriegeräte mit Bluetooth oder WLAN – Kopfhörer, Maus, Tastatur, Controller

Stromanschluss im Flugzeug

Körperpflege und Komfort – Rasierer, Zahnbürste, Noise-Cancelling-Kopfhörer

Radio, Fernseher, VHF und GPS

Medizinische und lebenserhaltende Apparate