flexitime-Tarife

Buchungsänderungen

Bis zum Tag vor Abflug: zulässig

Am Abflugstag: Umbuchung auf einen am selben Tag früher oder später stattfindenden Flug auf derselben Route möglich

Gebühr bei Buchungsänderung

Bis zum Tag vor Abflug: 50 NZ$ pro Person (Babys ausgenommen)

Am Abflugstag: keine Gebühr

Zusätzliche Tarifdifferenz bei Buchungsänderungen

Bis zum Tag vor Abflug: zahlbar

Am Abflugstag: Bei Umbuchung auf einen am selben Tag früher oder später stattfindenden Flug auf derselben Route wird die Zahlung einer Tarifdifferenz nicht fällig

Servicegebühren für Änderungen

Zahlbar (außer die Änderung erfolgt online)

Stornierung von Buchungen

Keine Rückerstattung

Im Falle des Todes eines Fluggastes oder eines nächsten Angehörigen kann der Betrag rückerstattet werden und es fällt keine Strafe für die Stornierung an.

Hinweis: Rückerstattung nicht genutzter Tickets in voller Höhe im Falle des Todes des Fluggastes, eines unmittelbaren Familienangehörigen des Fluggastes oder einer Person, die als seine Begleitung gebucht ist, oder eines unmittelbaren Familienangehörigen einer Person, die als Begleitung des Fluggastes gebucht ist. Hinweis: Die Definition eines unmittelbaren Familienangehörigen wird dem Beschluss 012 des Internationalen Lufttransportverbandes IATA entnommen. Darin werden unmittelbare Familienangehörige definiert als: Ehepartner, Kinder (einschließlich adoptierter Kinder), Eltern, Brüder, Schwestern, Großeltern, Enkel, Schwiegereltern, Schwäger, Schwägerinnen, Schwiegersöhne, Schwiegertöchter.

Flug nicht angetreten

Änderungen am Abflugstag sind zulässig, ungenutzte Tickets bleiben jedoch weiterhin nicht rückerstattbar

Namensänderungen

Nicht zulässig

Airpoints™ und Status Points

Anspruch auf Airpoints™, außer die Buchung ist in der Klasse N oder F oder über Airpoints Dollars erfolgt

Anspruch auf Status Points, außer die Buchung ist über Airpoints Dollars erfolgt

Aufgegebenes Gepäckstück

Beinhaltet ein aufgegebenes Gepäckstück bis zu 23 kg

Tarifregeln

flexitime-Tarife