Besondere Unterstützung

Wir wissen, wie wichtig es ist, dass wir alle Fluggäste befördern, darunter natürlich auch solche mit Behinderungen.

Bitte beachten Sie, dass Sie 60 Minuten vor Abflug Ihres Inlandsfluges in Neuseeland eingecheckt haben müssen, damit wir Sie auch ganz bestimmt mit der speziellen Betreuung unterstützen können, um die Sie gebeten haben.

In diesem Bereich

Die Sicherheit und das Wohlbefinden aller unserer Fluggäste sind uns wichtig. Bitte lassen Sie uns wissen, ob Sie spezielle Betreuung irgendeiner Art benötigen.

Unsere Aufgabe

Die Beförderung von Personen mit Behinderungen kann zu ganz speziellen Herausforderungen bei den Fluggästen und beim Personal führen. Daher bemühen wir uns mit den folgenden Maßnahmen darum, diesen Reisenden ein stets sicheres und würdevolles Reiseerlebnis zu bieten:

  • Wir schulen unsere Mitarbeiter darin, Fluggästen mit Behinderungen kompetent behilflich zu sein. Dazu gehört auch die Verwendung von speziellen Transporthilfsmitteln.
  • Unser Buchungsservice bietet die Möglichkeit, spezielle Bedürfnisse unserer Fluggäste zu identifizieren und festzuhalten. So können wir gewährleisten, dass während der gesamten Reise darauf eingegangen wird.
  • Wir sorgen sowohl am Flughafen also auch im Flugzeug für ein Umfeld, das einen angemessenen Zugang ermöglicht.

Kontaktieren Sie uns oder Ihr Reisebüro, wenn Sie weitere Informationen hierzu wünschen.

Bitte informieren Sie uns im Voraus

Damit wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten und Sie optimal unterstützen können, empfehlen wir Ihnen unbedingt, uns im Voraus über Ihre Reisepläne und alle besonderen Bedürfnisse, die hinsichtlich Ihres Flugs und Sitzplatzes bestehen, zu informieren. Falls wir Ihnen einen bestimmten Service nicht anbieten können oder von Ihnen zusätzliche Informationen benötigen, wie z. B. eine ärztliche Flugtauglichkeitsbescheinigung, möchten wir, dass Sie dies vor Ihrem Reisetermin wissen, um Enttäuschungen und Stress in letzter Minute zu vermeiden.

Bitte denken Sie daran, dass wir Ihnen die nötige Unterstützung möglicherweise nicht sofort anbieten können, wenn Sie uns Ihre Reisepläne nicht im Vorfeld mitgeteilt haben.

Bestimmung des US Department of Transportation zur Nichtdiskriminierung

Air New Zealand verpflichtet sich zu gewährleisten, dass wir die Bestimmung des US Department of Transportation zur Nichtdiskriminierung auf Flugreisen bei all unseren Flügen in die/aus den USA einhalten. Zudem verpflichten wir uns, auf allen unseren Flügen ein sicheres und würdevolles Reiseerlebnis zu bieten.

Sollten Sie ein Problem haben oder Bedenken hinsichtlich einer möglichen Diskriminierung auf Ihrer Reise äußern wollen, die noch nicht zu Ihrer vollen Zufriedenheit ausgeräumt wurden, dann wenden Sie sich bitte an einen unserer Mitarbeiter in unserer Beschwerdestelle (entweder am Flughafen oder in unserem Kontakt-Center). Diese Mitarbeiter kennen sich mit der Rechtslage aus und sind befugt, im Namen von Air New Zealand Entscheidungen zu treffen.

Eine Kopie der Bestimmung zur Nichtdiskriminierung von Passagieren mit Behinderungen bei Flugreisen (US Federal Register, Non Discrimination on the Basis of Disability in Air Travel) in einem zugänglichem Format können Sie auf folgende Weise beziehen:

  • Telefonisch innerhalb der USA über die gebührenfreie Hotline für Flugreisende mit Behinderungen unter 1-800-778-4838 (Sprache) oder 1-800-455-9880 (TTY)
  • Telefonisch bei der Aviation Consumer Protection Division unter 202-366-2220 (Sprache) oder 202-366-0511 (TTY)
  • Schriftlich bei der Air Consumer Protection Division, C- 75, U.S. Department of Transportation, 1200 New Jersey Ave., SE., West Building, Room W96-432, Washington, DC 20590, USA
  • Auf der Website der Aviation Consumer Protection Division (auf Englisch)

Eine Kopie der Bestimmung kann außerdem über Air New Zealand auf Flughäfen eingesehen werden, auf denen Flüge mit Start- oder Landeflughafen in den USA stattfinden.

Weitere Informationen

Zwar geben Ihnen diese Informationen einen Überblick über die Services, die Air New Zealand Ihnen anbieten kann, doch beachten Sie bitte, dass sich die Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften für Fluggesellschaften von Zeit zu Zeit ändern können.

Kontaktieren Sie uns oder Ihr Reisebüro, wenn Sie weitere Informationen hierzu wünschen.