Anschlussflüge ab Houston (IAH)

Umsteigen in einen Inlandsflug oder einen internationalen Flug, der von einer Star Alliance-Fluggesellschaft betrieben wird.
Hinweis: Alle Fluggäste, die mit einem internationalen Flug ankommen, müssen ihr Gepäck abholen und durch den US-amerikanischen Zoll bringen. Dies ist unabhängig von ihrem abschließenden Zielort (United Airlines).

In einen Anschlussflug umsteigen, während Ihr Gepäck bis zum nächsten oder abschließenden Zielort durchgecheckt wurde

  • Nachdem Sie Ihr Gepäck abgeholt haben, folgen Sie den Schildern zu den Warteschlangen der US-amerikanischen Zollbehörde.
  • Anschließend gehen Sie durch die Doppeltüren. Die Gepäckbänder von United und Star Alliance befinden sich direkt rechts. Das Gepäck wird von einem Mitarbeiter gescannt und auf das Band geladen.
  • Anschließend begeben Sie sich mit dem Aufzug hinter den Gepäckbändern hoch zur Sicherheitskontrolle.
  • Hinter der Sicherheitskontrolle finden Sie alle Informationen zu Ihrem Flug und Gate auf den Abflugtafeln, die sich überall in den Terminals befinden.
  • Wenn Sie in einen von United Airlines betriebenen Inlandsflug oder internationalen Flug umsteigen, folgen Sie den Schildern zum Terminal E oder nehmen Sie den SkyTrain zu den Terminals B und C.
  • Steigen Sie in einen internationalen, von einer Star Alliance-Fluggesellschaft betriebenen Flug um, folgen Sie den Schildern zum Terminal D.

In einen Anschlussflug umsteigen, während Ihr Gepäck ist nicht bis zum nächsten oder abschließenden Zielort durchgecheckt wurde (United Airlines)

  • Fluggäste, deren Gepäck auf Flügen mit United Airlines nicht durchgecheckt wurde, müssen dies am Schalter zum Wiedereinchecken von United tun.
  • Wenn Sie die Zollhalle verlassen, gehen Sie an den Gepäckbändern rechts vorbei. An der Rückwand befinden sich Schalter aller internationaler Fluggesellschaften sowie der Schalter zum Wiedereinchecken von United.
  • Die Mitarbeiter verfügen über alle erforderlichen Fluginformationen (Verspätungen, Stornierungen, Umbuchungen usw.)
  • Nachdem das Gepäck gekennzeichnet wurde, laden die Mitarbeiter es auf das Gepäckband, und Sie begeben sich zur Sicherheitskontrolle und dann zu Ihrem Gate, wie oben beschrieben.

Umsteigen in einen Inlandsflug oder einen internationalen Flug, der von anderen Fluggesellschaften betrieben wird (nicht Star Alliance)

Durchgecheckte Fluggäste und Gepäck
  • Nachdem Sie durch die Zollabfertigung gegangen sind, begeben Sie sich zum Schalter zum Wiedereinchecken von Air New Zealand, damit Ihr Gepäck weitergeleitet wird.
  • Wenn Sie über Bordkarten für Ihren Anschlussflug verfügen, begeben Sie sich ins Obergeschoss und gehen Sie durch die Sicherheitskontrolle.
  • Wenn Sie in einen internationalen Anschlussflug umsteigen, folgen Sie den Schildern zum Terminal D.
  • Wenn Sie in einen Inlandsflug umsteigen, folgen Sie den Schildern zum SkyTrain oder zum Terminal A.
  • Alle Anschlussflüge von Spirit Airlines, sowohl internationale Anschlussflüge als auch Inlandsflüge, werden am Terminal A abgefertigt.
Fluggäste und Gepäckstücke, die nicht durchgecheckt wurden (alle anderen Fluggesellschaften)
  • Wenn Sie in einen Inlandsflug umsteigen und nicht bereits über Bordkarten verfügen oder Ihr Gepäck nicht durchgecheckt wurde, gehen Sie durch die Doppeltüren aus der Ankunftshalle hinaus. Folgen Sie den Schildern zur U-Bahn, die die Terminals miteinander verbindet, und begeben Sie sich zum Terminal A.
  • Wenn Sie in einen internationalen Flug umsteigen und nicht bereits über Bordkarten verfügen oder Ihr Gepäck nicht durchgecheckt wurde, verlassen Sie die Ankunftshalle und folgen Sie den Schildern zum Terminal D.
  • Folgen Sie den Schildern, und begeben Sie sich zum Check-in-Schalter der Fluggesellschaft Ihres jeweiligen Anschlussflugs.

Zusätzliche Informationen

  • Alle von United Airlines betriebenen Flüge (Inlandsflüge und internationale Flüge) werden in den Terminals E und C abgefertigt.
  • United Express befindet sich im Terminal B.
  • Inlandsflüge anderer Fluggesellschaften werden im Terminal A abgefertigt.
  • Internationale Flüge, die nicht von United Airlines betrieben werden, werden im Terminal D abgefertigt, mit Ausnahme von Spirit Airlines, deren Flüge im Terminal A abgefertigt werden (sowohl Inlandsflüge als auch internationale Flüge).
  • Alle Terminals sind mit dem SkyTrain erreichbar, sofern Sie durchgecheckt wurden und über eine Bordkarte für Ihren Anschlussflug verfügen.
  • Wurden Sie nicht durchgecheckt, oder verfügen Sie nicht über eine Bordkarte, besteht Zugang über die U-Bahn, die die Terminals miteinander verbindet.
  • Die Terminals A und B sind nur von innerhalb des Flughafens über einen der beiden Züge zugänglich.

Lageplan des George Bush Intercontinental Airport (auf Englisch)