Alleinreisende Kinder

Wenn Ihr Kind das nächste Mal allein reist, können Sie es mit dem Airband™-Service die ganze Reise über verfolgen. So können Sie ganz einfach Ruhe bewahren, während Ihr Schützling allein unterwegs ist.
Air New Zealand Airband™

So funktioniert Airband™

Beim Check-In am Flughafen erhält Ihr allein reisendes Kind ein spezielles Armband. Zu bestimmten Zeitpunkten während der Reise Ihres Kindes wird das Airband vom Personal gescannt. Bis zu fünf ernannte Kontaktpersonen erhalten dann automatisch eine SMS (die Eltern oder Erziehungsberechtigten sowie die Kontaktpersonen, die das Kind abliefern und abholen). SMS-Nachrichten* werden an folgenden Reiseabschnitten versendet:

  • Beim Check-in am Flughafen, um die Registrierung zu bestätigen
  • Beim Boarding des Flugzeugs
  • Wenn der Flug gelandet ist und das Kind dem Bodenpersonal übergeben wurde
  • Wenn das Kind von der ernannten Kontaktperson abgeholt wurde

*SMS-Nachrichten sind derzeit bei Reisen aus Niue aufgrund begrenzter Mobilfunkdienste nicht möglich.

Darf Ihr Kind alleine reisen?

Wenn Ihr Kind nicht in Begleitung eines Erwachsenen im Alter von mindestens 15 Jahren reist und fünf bis elf Jahre alt ist, so darf es alleine reisen, sofern es die Bedingungen für alleinreisende Kinder erfüllt.

Wichtige Informationen für Reisen von einem Französischen Überseegebiet

Alle Fluggäste unter 18 Jahren, die in einem Französischen Überseegebiet (ausgenommen Nouméa) ansässig sind, müssen eine Autorisierung zum Verlassen des Landes (AST) einholen, wenn sie ohne Elternteil oder einen anderen Erziehungsberechtigten in ein Land reisen, bei dem es sich nicht um ein Französisches Überseegebiet (ausgenommen Nouméa) handelt.

Sie müssen Folgendes bei sich tragen:

  • Ihren eigenen Reisepass (mit Visum, falls erforderlich)
  • Das von einem Elternteil oder anderen Erziehungsberechtigten unterschriebene Formular über die Reiseerlaubnis (franz.: l'autorisation de sortie du territoire)
  • Eine Kopie eines gültigen Ausweisdokuments des Elternteils oder Erziehungsberechtigten, der oder die das Formular über die Reiseerlaubnis unterschrieben hat
 
 
Alter unter fünf Jahren

Nein – muss in Begleitung eines Erwachsenen im Alter von mindestens 15 Jahren reisen

 
5–11 Jahre
(reist in Begleitung eines Erwachsenen im Alter von mindestens 15 Jahren)

Ja – darf auf bestimmten Routen alleine reisen und muss ein Airband tragen

 
12–16 Jahre

Ja – darf auf bestimmten Routen alleine reisen oder kann das Airband auf Wunsch des Elternteils/Erziehungsberechtigten tragen

Informationen zu infrage kommenden Routen finden Sie in der Alterstabelle für alleinreisende Kinder. Wenn Sie ein alleinreisendes Kind online buchen, geben Sie das Alter des Kindes ein. Wir zeigen Ihnen dann die infrage kommenden Flugoptionen an.

Servicegebühren
 
 Inlandsflug Neuseeland

 15 NZ$

 30 NZ$

 
 Internationale Flüge

 40 NZ$

 80 NZ$

*fallen an, wenn das Kind nicht im Voraus vor dem Check-in als alleinreisendes Kind gebucht wurde.

Anerkennung von Frequent Flyer

Um auch unsere jüngsten Frequent Flyer anzuerkennen, die unseren Service häufig in Anspruch nehmen, bieten wir Ermäßigungen auf die Servicegebühren für alleinreisende Kinder an. Ab dem 3. Februar 2016 erhalten als alleinreisend gebuchte Kinder für jeweils zehn Einfachreisen Airpoints Dollars™ im Wert von 10 % der gesamten Servicegebühren, die für die zehn Einfachreisen entrichtet wurden.

Denken Sie also daran, die Airpoints-Nummer Ihres Kindes bei der Buchung mit anzugeben. Die Airpoints Dollars werden Ihrem Airpoints-Konto nach der zehnten Einfachreise automatisch gutgeschrieben. Flüge, die zurückerstattet wurden, sind von diesen zehn Einfachreisen ausgeschlossen.

Was erwartet Sie am Tag der Reise?

Check-in

Der Check-in für alleinreisende Kinder erfolgt am Schalter für spezielle Betreuung. Bitte kalkulieren Sie zusätzliche 20 Minuten für den Check-in ein. Unser Personal wird Ihr Ausweisdokument und die Kontaktangaben überprüfen und Ihrem Kind ein Airband aushändigen. Bitte vergessen Sie nicht, Ihren Ausweis mit Lichtbild mitzubringen. Wenn Ihr Kind ins Ausland reist, benötigt es auch seinen Reisepass und eventuelle weitere Reisedokumente.

Verabschieden

An manchen Flughäfen dürfen Sie Ihr Kind bis zum Gate begleiten. Wenn das nicht möglich ist, begleitet unser Personal Ihr Kind durch den Sicherheitscheck und zum Gate, wo Ihr Kind an die Besatzung an Bord ausgehändigt wird. Bitte beachten Sie, dass der Erwachsene, der Ihr Kind am Flughafen abgeliefert hat, bis zum Abflug dort bleiben muss.

Während der Reise

Die Platzwahl ist für alleinreisende Kinder nicht verfügbar. Ihrem Kind wird ein Platz in der Nähe der Arbeitsbereiche des Bordpersonals zugewiesen, damit dieses Ihr Kind während des Flugs beaufsichtigen kann. Das Bordpersonal aktiviert die Kindersicherung für die Bordunterhaltung auf dem Bildschirm Ihres Kindes.

Nach der Landung wird Ihr Kind durch die Ankunftsabfertigung zur Gepäckausgabe begleitet und nach Überprüfung der Personalien der ernannten Kontaktperson zur Abholung ausgehändigt.

Verspätungen und Reiseunterbrechungen

Bei spürbaren Verspätungen oder wenn ein Flug an einen anderen Flughafen umgeleitet wird, nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf. Aufgrund von wetterbedingten Störungen kann es vorkommen, dass eine alternative Reise auf dem Landweg angeboten wird. Dies sprechen wir mit Ihnen ab, bevor wir Ihr Kind auf eine alternative Reiseroute schicken.

Alle Fluggäste erhalten gemäß den üblichen Verspätungsrichtlinien angemessene Verpflegung. Wir organisieren eine Unterkunft, falls eine Übernachtung erforderlich sein sollte. Ein weibliches Mitglied des Personals betreut Ihr Kind die Nacht über.

Mahlzeiten

Auf internationalen Flügen, auf denen Mahlzeiten serviert werden, können Sie ein Kindergericht oder aus diätischen oder religiösen Gründen eine Sondermahlzeit bestellen. Treffen Sie bei der Onlinebuchung einfach Ihre Wahl.

Auf unseren Flügen von Neuseeland nach Australien und auf die pazifischen Inseln, bei denen Seats to Suit angeboten wird, werden Filme, Mahlzeiten und Getränke nur bereitgestellt, wenn die Buchungsklassen The Works oder Works Deluxe gebucht wurden. Wenn Sie nur Seat oder Seat + Bag gebucht haben, können Sie am Flughafen Gutscheine kaufen, mit denen an Bord Snacks und Getränke aus dem Inflight Bites-Menü gekauft werden können. Bargeld wird an Bord nicht als Zahlungsmittel anerkannt.

Sie können Ihrem Kind gern eine Snackbox mitgeben. Achten Sie aber bitte auf die Einschränkungen, die für Flüssigkeiten, Sprühdosen und Gele auf internationalen Flügen gelten. Diese gelten auch für Getränke und andere Flüssigkeiten wie Joghurt. Alle nicht abgepackten Lebensmittel, die während des Flugs nicht verzehrt wurden, müssen nach der Landung entsorgt werden. 

Abliefernde und abholende Kontaktpersonen

Kontaktdaten in der Buchung aktualisieren

Manchmal ändern sich Pläne, und die Kontaktdaten für die abliefernden und abholenden Personen müssen geändert werden. Dies können Sie online im Abschnitt Buchung verwalten tun. Hier können Sie auch die Personen nennen und bearbeiten, die Informationen per SMS zugeschickt bekommen sollen. 
Oder Sie kontaktieren uns.

Speichern von Kontaktdaten in Ihrem Airpoints-Konto

Wenn Sie öfter mal Buchungen für alleinreisende Kinder vornehmen, können Sie das nächste Mal den Buchungsvorgang viel schneller absolvieren. Speichern Sie einfach die Kontaktdaten für die Personen, die Ihr Kind abliefern und abholen, in Ihrem Airpoints-Konto. Melden Sie sich bei Airpoints an und aktualisieren Sie Ihre Reiseeinstellungen unter „Mein Profil“. So wird die Registerkarte „Gespeicherte Kontakte“ aktiviert.

Buchung/Preisgestaltung

Für die Reise für ein alleinreisendes Kind wird der günstigste verfügbare Erwachsenentarif berechnet. Alleinreisende Kinder genießen dieselben Ansprüche an Bord wie erwachsene Reisende, je nach Buchungsklasse. Alleinreisende Kinder können nicht über die mobile Buchungsseite von Air New Zealand gebucht werden. Die Platzwahl und Skycouch stehen für alleinreisende Kinder nicht zur Verfügung.

Gesundheitliche Einschränkungen und Behinderungen

Unser Personal wird alles tun, um die Reise Ihres Kindes so sicher und angenehm wie möglich zu gestalten. Es kann jedoch nicht Medikamente verabreichen oder sicherstellen, dass Ihr Kind seine Medikamente zeitgerecht einnimmt. Wenn Ihr Kind eine Behinderung hat, setzen wir alles daran, dass es allein reisen kann. Es kann jedoch vorkommen, dass das nicht immer möglich ist.

Um Enttäuschungen am Reisetag zu vermeiden, setzen Sie sich bitte im Voraus mit unserem Paxcare-Team in Verbindung, um die Anforderungen Ihres Kindes zu besprechen. Manche gesundheitlichen Probleme können auch bedeuten, dass die Reisefähigkeit im Voraus bestätigt werden muss.

E-Mail: medaclearance@airnz.co.nz
Telefon: +64 9 255 7757

Rückerstattungen

Wenn Sie einen rückerstattungsfähigen Tarif gebucht haben und Ihr Ticket stornieren möchten, so steht Ihnen auch die volle Rückerstattung der Servicegebühr für alleinreisende Kinder zu. In diesem Fall erstatten wir Ihnen sowohl den Betrag Ihres Tickets als auch die Servicegebühr für alleinreisende Kinder.