Um uns beim Erreichen dieses Ziels zu unterstützen, bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, durch freiwillige Klimaspenden einen aktiven Beitrag für die Umwelt zu leisten. Alle im Rahmen unseres Carbon Offset Programmes gespendeten Gelder werden in voller Höhe zum Kauf von CO2 Ausgleichsanteilen an die Windkraftanlage TrustPower Tararua verwendet.

Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, den Air New Zealand Environmental Charitable Trust zu unterstützen. Der Umweltfond setzt sich für Projekte ein, die Neuseelands globales Ansehen in Sachen Umweltschutz in der Welt fördern.

Die erste Maßnahme des Trusts ist ein Aufforstungsprojekt für einheimische Hölzer auf über 400.000 Quadratmetern der Mangarara Station in Hawke's Bay. Eine ganzheitliche Bodennutzung wird ebenso Bestandteil dieses nachhaltigen Farmprojekts sein.

Ein bedeutender Teil der Initiative ist es, die traditionsreiche Farm in Hawke's Bay zugänglich zu machen. Somit kann sich die Öffentlichkeit vor Ort über die Fortschritte des auf drei Jahre angelegten Projektes informieren.

Das Ziel einer nachhaltigen Zukunft vor Augen unternimmt Air New Zealand diesen ersten Schritt, ihre Erfolge für den Umweltschutz zu dokumentieren. Diese sind auf den nachfolgend gekennzeichneten Seiten umrissen.

Und dies ist nur der Anfang. Wir werden Sie über die weiteren konsequent ökologischen Maßnahmen unseres Unternehmens zum Schutze unserer Umwelt auf dem Laufenden halten.