Umsteigen von/zu Lufthansa, Swiss oder Virigin Atlantic

Kunden von Air New Zealand können durchgecheckt werden, wenn Sie mit unseren Airlinepartnern Lufthansa, Swiss International oder Virgin Atlantic am selben Tag auf einem internationalen Flug weitereisen.

  • Bitte vergewissern Sie sich beim Check-in, dass Ihr Gepäckabschnitt den Zielflughafen und nicht nur Shanghai „PVG“ anzeigt
  • Bei Ankunft in Shanghai/Pudong gehen Sie bitte nicht durch die Passkontrolle oder holen Ihr Gepäck ab
  • Gehen Sie direkt zum Transitschalter, welcher sich am Gate 71 auf der Ankunftsebene im Terminal 2 befindet und kontaktieren Sie die Fluggesellschaft mit der Sie ihre Reise fortführen werden.

Alle anderen umsteigenden Passagiere

  • Sollten Sie mit einem internationalen Flug ankommen, müssen Sie die chinesische Einreisekontrolle passieren.
  • Bestimmte Nationalitäten qualifizieren sich für die 72 Stunden visafreie Transitregelung. Diese gilt nur, wenn Sie ein bestätigtes Ticket für einen Weiterflug besitzen und Sie in Shanghai ankommen bzw. auch wieder abfliegen. Weitere informationen zur 72 Stunden visafreien Transitregelung finden Sie hier: http://www.china-botschaft.de/det/lsfw/t1073306.htm
  • Sollte Ihre Staatsangehörigkeit nicht unter der Transitregelung aufgeführt sein, benötigen Sie ein gültiges Visum (falls notwendig kontaktieren Sie bitte das chinesische Konsulat oder die chinesische Botschaft für genauere Informationen), um in China umsteigen zu können
  • Holen Sie Ihr Gepäck am Gepäckband in der Ankunftshalle ab
  • Verlassen Sie Ankunftshalle mit Ihrem Gepäck
  • Sollte Ihr Anschlussflug von Terminal 2 abfliegen, an dem auch Air New Zealand ankommt bzw. abfliegt, begeben Sie sich bitte zum Check-in in der Abflugshalle im 1.Stock.
  • Sollte Ihr Anschlussflug von Terminal 1 starten, begeben Sie sich bitte zum Check-in im Terminal 1