Air New Zealand möchte Sie darauf hinweisen, dass es aufgrund verschärfter Sicherheitsvorschriften der Luftfahrtbehörden notwendig geworden ist, bestimmte Einschränkungen einzuführen

Bestimmte Gegenstände dürfen daher nicht als Handgepäck in die Flugkabine mitgenommen werden. Um jede mögliche Unannehmlichkeit gegenüber unseren Fluggästen zu vermeiden, ist es wichtig, dass bestimmte Gegenstände in das aufgegebene Gepäck gepackt werden. Sollte ein Passagier versuchen, diese Gegenstände mit in die Flugzeugkabine zu nehmen oder am Körper zu tragen, wird das Sicherheitspersonal diese bei der Sicherheitskontrolle entfernen.Leider ist es nicht möglich, dem Reisenden diese Gegenstände zurückzugeben.

Folgende Gegenstände sind nicht im Handgepäck gestattet:

  • Scharfe oder schneidende Gegenstände aller Art wie zum Beispiel Messer, Teppichmesser, Brieföffner, Scheren, Werkzeug, Dartpfeile und Stricknadeln
  • Sportgeräte oder Schläger wie zum Beispiel Baseballschläger, Billardstöcke, Golfschläger, Lacrosse-Schläger, Skistöcke, Schlagringe und Hämmer
  • Um die seit dem 14. April 2005 geltenden Vorschriften der Transportation Security Administration (TSA) einzuhalten, ist es Passagieren, die in die, aus den oder durch die USA reisen, verboten, Feuerzeuge im Transitbereich mit sich zu führen oder im Handgepäck bzw. im aufgegebenen Gepäck an Bord des Flugzeugs mitzunehmen. Dies beinhaltet butangas-, benzin-, batterie- oder elektrisch betriebene Feuerzeuge und Feuerzeugneuheiten
  • Die Mitnahme des Samsung Galaxy Note 7 ist sowohl im Handgepäck als auch im aufgegebenen Gepäck verboten.

Bei Medikamenten, die im Handgepäck oder am Körper des Reisenden mit in die Kabine genommen werden, ist es wichtig, dass sie mit einem Aufkleber, der die pharmazeutische Bezeichnung oder den Herstellernamen enthält, professionell beschriftet wurden. Die für Diabetes notwendige Ausstattung darf mitgenommen werden, jedoch wird sie geprüft, um sicherzustellen, dass verbotene Gegenstände nicht versteckt werden. Passagiere müssen einen Brief ihres Arztes bei sich tragen, der die Notwendigkeit der medizinischen Gegenstände belegt. Einige Länder verlangen die Vorlage eines solchen Briefes.

Wenn Sie Fragen zu Sicherheitsvorschriften haben, kontaktieren Sie bitte Ihre Air New Zealand- Reservierung.