Passagiere können ein Handgepäckstück mit maximal 7kg und dem Gesamtmaßen (Länge + Breite + Höhe) von 118 cm mit an Bord nehmen. Zusätzlich können Sie auch einen persönlichen Gegenstand, wie Mantel, Handtasche, Gehstock, Kamera oder eine schmale Laptoptasche mit an Bord nehmen.

Business Class, Premium Economy** & Anschlussfluggäste aus der Business Class, Kunden mit Air New Zealand Elite***, Air New Zealand Gold und Star Alliance Gold Status können bis zu zwei Handgepäckstücke mit einem kombinierten Gesamtgewicht von bis zu 14kg mit an Bord nehmen. Das Maximalgewicht eines einzelnen Handgepäckstückes darf dabei 10kg nicht überschreiten.

  • Bitte benutzen Sie Ihren Status-Gepäckanhänger an Ihrem schwereren Handgepäckstück um unseren Mitarbeitern am Flughafen und im Flugzeug die bessere Erkennung zu ermöglichen.

Aus Sicherheitsgründen muss das Handgepäck in den Staufächern über Ihnen oder unter Ihrem Vordersitz Platz finden.

Alles, was im Hinblick auf Größe oder Gewicht die oben gemachten Angaben überschreitet, muss in Ihr aufgebenes Gepäck umgepackt werden.

Um herauszufinden, ob bestimmte Artikel an Bord mitgeführt werden dürfen, prüfen Sie bitte die separaten Sicherheitsbestimmungen an Bord unserer Flugzeuge.

Laptops

Laptops in einer schmalen flachen Tasche gelten als persönlicher Gegenstand. Jedoch gelten Laptops in größeren Computertaschen als ein Handgepäckstück.