Die neuen Selbstbedienungs-Terminals umfassen leicht bedienbare Automaten für den Check-in, einen neuen Gepäckabgabebereich, in dem Sie Ihr Gepäck selbst aufgeben können, und neue Scanner für selbstständiges Boarding am Flugsteig.

Wenn Sie kein Gepäck aufgeben möchten, können Sie direkt zum Flugsteig gehen, Ihre Bordkarte einscannen und einsteigen. Unsere 27 Terminals für Inlandsflüge sind alle mit Scannern an den Flugsteigen ausgestattet. Wenn Sie kein Gepäck haben und Ihre Reisedokumente mitführen, können Sie also direkt zum Flugsteig gehen.

Zeiten für das Check-in

Sie müssen spätestens 30 Minuten vor Abflug Ihres Flugs innerhalb von Neuseeland einchecken, es sei denn, Sie haben einen internationalen Anschlussflug. In diesem Fall müssen Sie bereits 60 Minuten vor Abflug Ihres Inlandsflugs einchecken.

Bitte vergessen Sie nicht, einen gültigen Identitätsnachweis mitzubringen, um sich beim Check-in ausweisen zu können. Als gültiger Identitätsnachweis zählt ein Führerschein, ein Reisepass, eine Airpoints- oder Koru-Karte, eine Geburtsurkunde oder ein Personalausweis.

Von Christchurch nach Auckland: Flüge NZ34, NZ90 und NZ98

Wenn Sie mit einer dieser Flugnummern von Christchurch nach Auckland fliegen, dann geht Ihr Flug vom internationalen Terminal in Christchurch aus. Sie müssen mindestens 60 Minuten vor Abflug an den internationalen Check-in-Schaltern einchecken.

Sämtliche Passagiere, auch Kinder und Babys, brauchen für den Check-in und für das Boarding einen gültigen Lichtbildausweis (Reisepass).

In Auckland kommen Sie ebenfalls am internationalen Terminal an und müssen deshalb die Zoll- und Personenkontrolle passieren.