Wird der benötigte Service nicht von den folgenden Optionen abgedeckt, wenden Sie sich bitte an das Kundencenter von Air New Zealand, um sicherzustellen, dass die Buchung mit den nötigen Dokumenten erfolgt.

Nachfolgend finden Sie die Optionen, die Sie auswählen können, wenn Sie online buchen. Bitte beachten Sie, dass eine dieser Optionen während der Buchung die Option für die Online-Sitzplatzwahl deaktiviert. Der Sitzplatz wird entsprechend den Sonderanforderungen zugewiesen.

Hinweis: Wenn Sie auf einen Rollstuhl angewiesen sind, um zu Ihrem Sitzplatz zu gelangen (Option WCHC), erhalten Sie automatisch einen Sitzplatz, bei dem ein Umsetzen aus dem Rollstuhl in den Sitz mittels einer Hilfsvorrichtung oder durch Sie selbst möglich ist. Für die Sitzplatzzuweisung fällt keine zusätzliche Gebühr an und mitreisende Personen/Hilfspersonal erhalten einen Sitzplatz direkt neben Ihnen. Wenn Sie besondere Sitzplatzanforderungen mit uns besprechen möchten, kontaktieren Sie uns.

Codes für die Anforderung von besonderen Leistungen bei Rollstuhlfahrern (SSR)

1. SSR WCHR: Kann keine langen Strecken zurücklegen, kann Treppen steigen und bis zum Sitzplatz gehen[2]Sie sind in der Lage, kurze Strecken zurückzulegen, benötigen aber Unterstützung beim Aus- und Einsteigen in das Flugzeug. Sie müssen in der Lage sein, Treppen zu steigen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, Treppen zu steigen, wählen Sie bitte folgende Option „Rollstuhl: kann keine langen Strecken gehen, kann keine Treppen benutzen, kann zum Sitz gehen“.

2. SSSR WCHS: Kann keine langen Strecken zurücklegen, kann keine Treppen steigen, aber bis zum Sitzplatz gehen Sie sind in der Lage, kurze Strecken zurückzulegen, benötigen aber Unterstützung beim Aus- und Einsteigen in das Flugzeug. Sie können keine Treppen steigen. Sie müssen in der Lage sein, zu Ihrem Sitz zu gehen, sobald Sie an Bord des Flugzeugs sind.

3. SSR WCHC (siehe verschiedene nachfolgende Optionen)
Sie benötigen einen Rollstuhl und brauchen möglicherweise eine manuelle Hebehilfe oder einen Bordrollstuhl, um Ihren Sitzplatz im Flugzeug zu erreichen. Sie können aus fünf Optionen wählen.

WCHC SELF RELIANT - vollständig immobil, kann sich selbst in den Sitz heben Sie sind auf einen Rollstuhl angewiesen, aber in der Lage, aus dem Bordrollstuhl selbstständig in den Sitz zu steigen.

Bei Bedarf können Mitarbeiter von Air New Zealand manuelle Hebehilfe bieten. Wenn Sie Hilfe bei Toilettengängen, beim Essen und/oder medizinische Betreuung benötigen, müssen Sie mit einem Helfer reisen.
WCHC WITH SAFETY ASSISTANT - vollständig immobil, reist mit eigenem Helfer, der beim Transfer in den/aus dem Sitz hilft Sie sind auf einen Rollstuhl angewiesen und nicht in der Lage, aus dem Bordrollstuhl selbstständig in den Sitz zu steigen.

Air New Zealand kann bei Bedarf eine Hebehilfe bereitstellen. Ihr Helfer muss in der Lage sein, Ihnen in den und aus dem Sitz zu helfen und Sie bei allen weiteren Bedürfnissen an Bord zu unterstützen. Dazu gehören Toilettengänge, Essen und/oder medizinische Versorgung.
WCHC NO SAFETY ASSISTANT - (nur verfügbar für Direktflüge in die/aus den/über die USA) – vollständig immobil, reist ohne Helfer Sie sind auf einen Rollstuhl angewiesen und nicht in der Lage, aus dem Bordrollstuhl selbstständig in den Sitz zu steigen. Air New Zealand ist Ihnen beim Besteigen und Verlassen der Maschine behilflich. Sie müssen jedoch in der Lage sein, im Notfall und im Falle einer Evakuierung selbst mithelfen zu können.
WCHC NON TRAVELLING SAFETY ASSISTANT (nur bei Inlandsverbindungen verfügbar) – vollständig immobil, an jedem Flughafen wird ein eigener Helfer für den Transfer in das Flugzeug und aus dem Flugzeug bereitgestellt Wenn Sie nicht mit einem Helfer reisen möchten, können Sie alternativ einen eigenen Helfer zum Abflugs- und Ankunftsort bestellen, der Ihnen in und aus dem Sitz hilft.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen diesen Service nicht anbieten können, wenn Sie auf dem Flug Betreuung und/oder medizinische Unterstützung benötigen.
WCHC EAGLE LIFTING DEVICE - vollständig immobil, Hebevorrichtung erforderlich (an ausgewählten Flughäfen nur für Jet-Flüge) FAuf Flugreisen nach Auckland, Wellington, Christchurch und Dunedin kann das Eagle-Hebegerät angefordert werden. Auf allen anderen Flughäfen und Flugplätzen wird ein Helfer benötigt, der behinderten Personen beim Ein- und Aussteigen behilflich ist. Wenn Sie ein Hebegerät benötigen, empfehlen wir Ihnen für Ihren eigenen Komfort das Tragen von Shorts oder langen Hosen. Bei rechtzeitiger Benachrichtigung werden wir unser Möglichstes tun, um ein Eagle-Hebegerät für das Bodenpersonal in Sydney und Perth bereitzustellen..